Spenden für Pakistan

Pakistan wurde von den schwersten Überflutungen heimgesucht, die es seit langem gab. Das letzte Mal liegt allerdings erst 12 Jahre zurück – ein Ereignis, das unter normalen Umständen nur rund alle 100 Jahre vorkommt. Diese Überflutungen haben gewaltige Schäden hinterlassen. Fast 750.000 Menschen haben keinen Zugang mehr zu einer sicheren und angemessenen Unterkunft. Darüber hinaus sind weite Teile der landwirtschaftlichen Nutzfläche überflutet worden, so dass die Ernten vernichtet wurden und die Lebensmittelversorgung gefährdet ist. Rund ein Drittel des Landes steht unter Wasser. Eine Krise unvorstellbaren Ausmaßes wurde dadurch ausgelöst, denn auch die Infrastruktur wurde entsprechend in Mitleidenschaft gezogen, so dass es zu erheblichen Behinderungen der Rettungs- und Hilfsmaßnahmen kommt.

Weiterlesen