Tiere befreien – Aktivist*innen entkriminalisieren

Vier junge, ambitionierte Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht hatten, nicht nur das Leid, das an jedem Ort zu jeder Zeit unseren nicht-menschlichen Mitgeschöpfen angetan wird, nicht zu ignorieren, sondern es darüber hinaus zu dokumentieren und an die Öffentlichkeit zu bringen. Was sie enthüllten, war so erschreckend wie ernüchternd zugleich. Tatort war die Excelsior Hog Farm in Abbotsford BC, Kanada, aber es hätte jeder x-beliebige andere Schweinestall in der sog. Nutztierindustrie sein können, wobei Kanada grundsätzlich als ziemlich fortgeschritten gilt. Was diese Aufnahmen zeigten war nicht nur, dass diese Tiere, gemartert in Kastenständen, wenn sie Junge hatten und dann weiters auf Vollspaltenböden, mit den bekannten Blessuren, Schnittwunden und Wucherungen. Daran haben wir uns in Österreich schon beinahe gewöhnt, nach über drei Jahren Kampagnenarbeit des VGT gegen Vollspaltenböden. Darüber hinaus sah man Tiere, die nicht einmal mehr gehen, nicht aufstehen konnten, so dass sie langsam starben, während die noch lebenden, bewegungsfähigen Artgenoss*innen die bereits toten, die einfach zwischen ihnen liegengelassen wurden, aufaßen. Sie verrotteten im Stall. Manche wurden in die Mülleimer geworfen. All das ist für diejenigen, die sich mit der Materie bereits auseinandergesetzt haben, nichts Neues. Trotzdem geht es noch schlimmer.

Weiterlesen

Einfach nur normal

Sabrina wollte nur eines, ihr ganz normales Leben zurückhaben. Vor einigen Monaten war sie vegan geworden. Die Gründe waren so simpel, wie einleuchtend. Nachdem sie sich näher mit dem Umgang mit sog. Nutztieren in unserer Gesellschaft, die Auswirkungen auf die Umwelt und die eigene Gesundheit auseinandergesetzt hatte, war klar, dass es keine Alternative gab. Mit Feuereifer begann sie sich mit den vielfältigen Möglichkeiten der veganen Ernährung auseinanderzusetzen und fühlte sich topfit und energiegeladen. Alles wäre gut gewesen, wenn da nicht die Umwelt und ihre eigene Wahrnehmung gewesen wären.

Weiterlesen